Facebook
News
 

News 1. Mannschaft

(20.01.2015) Am Samstag, 28. März startet unsere 1. Mannschaft mit einem Auswärtsspiel in Sempach offiziell in die Aufstiegsrunde. Infos zur Vorbereitung, Kadermutationen und die Ambitionen der Kaufmann/Krummenacher-Elf jetzt exklusiv hier auf der FCK Homepage!

Nicht ohne Stolz, aber auch mit dem nötigen und gesunden Respekt vor dem was jetzt kommt, sprechen die Jungs der ersten Mannschaft über das Geleistete und die geglückte Vorrunde. Zu Recht wie icht finde: Hat die junge Truppe doch mit beherztem Einsatz und gutem Team-Zusammenhalt etwas erreicht, was unserem Fanion-Team seit mehreren Jahren verwehrt wurde: nämlich das erreichen der Aufstiegsrunde!

Wie geht es weiter?
Am 3. Februar 2015 erfolgt der Startschuss zur Vorbereitung mit dem offiziellen Trainingsstart. Diese intensive Zeit ist gespickt mit 15 Trainingseinheiten und 5 Testspielen. Michi und Meck können sicher auf eine topmotivierte Truppe zählen, welche es sich bestimmt nicht nehmen lassen wird, während der Vorrbereitungsphase den wichtigen Grundstein zu legen, um in einer intensiven Aufstiegsrunde sowohl physisch, spielerisch wie auch mental bereit zu sein.

Trainingslager in Satteldorf DE
Förderung des Teamspirit gekoppelt mit optimalen Trainingsbedingungen: Diese Voraussetzungen erfüllt die Infrastruktur in Satteldorf,gelegen rund 100 km westlich von Nürnberg und rund 250 km ab schweizer Grenze, hervorragend. Das Team verbringt dort die Tage vom 06. bis 08. März 2015.

Angesprochen auf die Ziele für die bevorstehenden Aufstiegsrunden-Partien äussert sich Michi Kaufmann folgendermassen: "Mit einem starken Kollektiv und einer gut organisierten Defensive wollen wir es den technisch mehrheitlich stärkeren Mannschaften so schwer wie möglich machen und mit viel Freude am Fussball und ohne Abstiegsdruck jedes Spiel unser Bestes geben".

Kadermutationen
Auf die bevorstehende Rückrunde hin gibt es folgende Teammutationen:

Zuzüge


Abgänge
 
Teil-Absenzen
Hopp Chnutu!
Wir wünschen unserer 1. Mannschaft sowie allen Teams eine gute, intensive und vorallem verletzungsfreie Vorbereitung. Über viele Zuschauer sowohl bei den Vorbereitungsspielen wie auch den Ernstkämpfen freuen wir uns bereits jetzt!

Autor
Raphael Hummel, Redaktion