Facebook
Spielbericht
Junioren Eb | Meisterschaft 

Junioren Eb : FC Gunzwil Ed

Datum des Spiels 13.05.2018
Anspielzeit 12.30
Resultat 11:0

(13.05.2018) 11:0-Schützenfest der Eb-Junioren gegen Gunzwil

Letzte Woche hatten die Eb-Junioren noch eine unglückliche 3:4-Niederlage in Hochdorf einstecken müssen, im Heimspiel gegen die Ed-Junioren des FC Gunzwil zeigten die Knutwiler von Beginn an, dass man heute unbedingt als Sieger vom Platz gehen wollte:
Bereits in der 5. Minute erzielte Raphael Nierle nach schöner Vorlage des wieder stark spielenden Andrin Vonarburg das 1:0 und erneut Raphael Nierle legte nur 3 Minuten später nach zum 2:0. Weiter drückte das Heimteam aufs Gaspedal und in der 10.Minute schlenzte Kieran Limacher den Ball wunderschön in den Winkel. Leider zählte dieser herrliche Treffer wegen einer (vermeintlichen?) Offside-Position nicht. Aber die zahlreichen Fans wurden weiterhin nicht von ihrem Team enttäuscht und Jan Schnider packte kurz vor Ende des ersten Drittels wieder einmal seinen gefürchteten "Hammer" aus und knallte den Ball per Fernschuss spektakulär unter die Latte zum 3:0-Pausenstand ins Tor.
Beflügelt von der klaren Führung zeigten die Knutwiler auch im zweiten Drittel teils sehenswerte Kombinationen und legten in diesen 20 Minuten 4 weitere Treffer nach: Goalgetter Mattia Kaufmann steuerte 2 Treffer bei (4:0 und 6:0), Joshua Hage Hassan und Bilal Marzi besorgten die Treffer zum 5:0 bzw. 7:0.
Auch im letzten letzten Drittel zeigte der FCK weiterhin schönen Fussball, erspielte sich zahlreiche Chancen und erzielte noch 4 weitere Treffer. Jan Schnider und Kieran Limacher waren hier mit je 2 Treffern nochmal erfolgreich.
Nach dem klaren Sieg erntete die Mannschaft den verdienten stürmischen Beifall der Fans.
Besonders erfreulich war einmal mehr, dass die Knutwiler wieder eine wirklich tolle Mannschaftsleistung zeigten. Nicht einzelne Spieler stachen unbedingt heraus, sondern das  Erfolgsrezept bestand darin, dass man schön zusammen spielte und jeder Spieler bei doch sehr warmen Temperaturen für den anderen lief und kämpfte.
Dieser Sieg sollte der Mannschaft sicherlich Auftrieb geben für die letzten 3 verbleibenden Spiele der Saison.

Aufstellung
Mattia Kaufmann, Jan Schnider, Timo Loosli, Andrin Vonarburg, Raphael Nierle, Kevin Eigensatz,Kieran Limacher, Janik Zettel, Bilal Marzi, Joshua Hage Hassan

Autor
Andreas Nierle