Facebook

FC Sempach : Senioren 40+ Meister

Datum des Spiels 06.04.2018
Anspielzeit 20.00
Resultat 0 : 3 (0:0)

(08.04.2018) Drei weitere Punkte und ein erfolgreicher Einstand für unseren Benjamin (André Grüter) !

Die Vorbereitungen auf den Spitzenkampf waren optimal. Da das Spiel auf dem Kunstrasen angesagt wurde, konnten wir von einer zusätzlichen Trainingseinheit auf dem heimischen KR auf dem Martinsgrund profitieren. Diese war zwar letztendlich für die Katz, da die Gastgeber kurzfristig auf das Hauptspielfeld wechselten, aber was soll's :-)

 

Am Tag des Spiels hatten dann Coach und Trainer eine riesen Büetz, da ein Spieler nach dem anderen Forfait erklären musste (Krank, Hütedienst, Hexenschuss, etc). Letztlich konnten noch Franz und André aufgeboten werden, um uns bei diesem wichtigen Spiel zu unterstützen.

 

Bei herrlichem Frühlingswetter aber tiefem Terrain entwickelte sich letztendlich ein erfolgreicher Fussballabend. Die erste Halbzeit entwickelte sich ziemlich ausgeglichen. Torchancen auf beiden Seiten, wobei jene der Gastgeber etwas gefährlicher waren. Geburtstagskind Gogger war aber stets hellwach und liess keinen Gegentreffer zu. So stand es dann zur Pause 0:0 und die Spieler konnten sich kurz von den Strapazen erholen.

 

In Halbzeit 2 gab dann André G sein Debut bei den Veteranen. Und dies auf eindrückliche Art und Weise. Er schnappte sich im Mittelfeld den Ball und tankte sich in Richtung Strafraum vor, wo er nur durch eine rüde Grätsche gestoppt werden konnte.

Nun legte er sich den Ball gleich selber hin, trat gefühlvoll aber kräftig aufs Leder, welches an der gegnerischen Mauer vorbei sauste und unten rechts im Netz zappelte ! 

Nach 37' hiess es somit 0:1.

 

Mit dem frischen Wind und neuen Impulsen unseres Benjamins, ging es wieder vermehrt in Richtung gegnerisches Tor. Es dauerte dann aber bis zur 59', ehe Xeni nach vormals vergebenen Chancen doch noch ins Tor zum 0:2 traf.

 

Xeni war es dann auch, welcher mit einem ebenfalls sehenswerten Freistosstor zum Endstand von 0:3 einlochte.

 

Alles in allem ein verdienter Sieg, welcher uns in der Tabelle auf Rang 3 vorstossen lässt und damit mit 4 Punkten Rückstand weiterhin in Reichweite von Leader Seetal.

 

Am kommenden Freitag kommt es nun in Sursee zum 6-Pkte Spiel gegen die Seetaler.

Aufstellung
B.Arnold, Lütolf (19' Affentranger), Fuchs, Büchler (62' Buck), Kaufmann, Koch, Buck (36' Lütolf), X.Nikollprenkaj, R.Wagner (36' Grüter), Müller (58' R.Wagner), Elster (64' Graber)

Bemerkungen : Lischer (ET), ohne Einsatz

Torschützen
0:1 Grüter (37')
0:2 X.Nikollprenkaj (59')
0:3 X.Nikollprenkaj (62')

Bemerkung
Coaching : Giger, A.Arnold

Autor
Stefan Graber