Facebook

1. Mannschaft : FC Wauwil-Egolzwil

Datum des Spiels 29.08.2020
Anspielzeit 18.00
Resultat 0:0 (0:0)

(02.09.2020) Mit gewonnen Selbstvertrauen aus dem Triengen Spiel traf der FC Knutwil auf dem Seebli im zweiten Derby innert Wochenfrist auf den FC Wauwil-Egolzwil. Trotz regnerischem Wetter sollten die nächsten drei Punkte her.

Der FC Knutwil startete besser in die Partie. Bereits nach wenigen Minuten ist es eine Flanke von rechts, die nur haarscharf am Kopf von dem für einmal als Stürmer spielenden Kurmann vorbeifliegt. In der Folge gelingt es den Gästen immer mehr, ihr Spiel aufzubauen und sich durch Kombinationen in die Nähe des Knutwiler Tors zu spielen. Im Verlauf der ersten Halbzeit kam aber keine der zwei Mannschaften zu nennhaften Chancen mehr.
 
In der zweiten Halbzeit ging das Spiel ähnlich weiter. Das vom Regen gezeichnete Seebli machte das Passspiel schwierig und so waren es oftmals Standards, die eine gewisse Torgefahr auslösten. Bis zum Schlusspfiff gelang aber keiner der Mannschaften mehr der Lucky Punch, so trennte man sich mit 0:0. Der Punkt ist in diesem schwierigen Spiel gerecht und wird mitgenommen. Am kommenden Donnerstag geht es für den FCK auswärts in Hochdorf weiter.

Aufstellung
Lisebach, Kuster, Müller, Habermacher J., Schärli (60' Mehr), Habermacher S., Fortiguerra, Hodel, Burkard (70' Vonesch), Weidkuhn, Kurmann (65' Kaufmann)
Ohne Einsatz: Meyer, Weber, Meyer

Autor
Severino Rütter